Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Expromo Verlag Birgitta Gilbert, Duisburg

 

 

§1 Geltungsbereich

Der Expromo Verlag Birgitta Gilbert, nachfolgend auch der Verlag genannt, führt jede Bestellung nach der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen AGB aus. Die AGB stehen Ihnen auf dieser Homepage zur Verfügung. Diese AGB sowie die ergänzenden AGB für Anzeigen werden Ihnen auf Wunsch auch zugesandt.   

 

§ 2 Vertragsabschluss

1.) Mit Zusendung der Ware kommt ein Vertrag zwischen dem Besteller und dem Verlag zustande.

2.) Der Verlag behält sich vor, vor einer Auslieferung der Ware in Zweifelsfällen eine Bonitätsprüfung durchzuführen und bei negativem Ergebnis vom Vertragsangebot des Bestellers zurückzutreten.  

3.) Preisänderungen bei Vertriebsprodukten, auf die wir keinen Einfluss haben, bleiben vorbehalten und werden nach dem Stand der Technik umgehend aktualisiert.

4.) Ist die Ware für einen erheblichen Zeitraum nicht verfügbar oder nicht mehr lieferbar, so sind wir zur Lieferung nicht verpflichtet. Dies gilt auch für Datenbank-Fehler. Über den Lieferausfall werden Sie unverzüglich informiert.

 

§ 3 Ihr Recht auf Widerruf

1.) Der Vertrag kann innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware per Brief, Fax oder telefonisch ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung. Die Ware kann auch ohne Anschreiben innerhalb von 14 Tagen ab Lieferung an folgende Adresse zurückgesandt werden:

Expromo Verlag Birgitta Gilbert, Verlagsbüro, Angermunder Straße 198,D - 47269 Duisburg.

2.) Kosten für die Rücksendung trägt der Besteller, sofern die zurückgesandte Ware der bestellten entspricht.  

3.) Nach Eingang der unversehrten Ware erstatten wir umgehend den Kaufpreis auf das angegebene Konto, sofern der Rechnungsbetrag bereits auf eines unserer Konten überwiesen worden ist.

4.) Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Zeitschriften, Zeitungen, sowie Audio-Video-Aufzeichnungen oder Software, die von Ihnen entsiegelt wurde, ferner nicht bei Produkten, die nach Ihrer Kundenspezifikation angefertigt wurden (z.B. Books on Demand; Individualbuch) und Leistungen, die Ihnen online (z.B. Software zum Download) übermittelt wurden.

5.) Bei deutlich erkennbaren Spuren der Benutzung von Produkten wie z.B.  Büchern, die eine Wertminderung nach sich ziehen, behalten wir uns ausdrücklich Ersatz vor. Auch der Wert der Gebrauchsüberlassung, z.B. das Lesen einer Zeitschrift bis zur Rücksendung ist zu vergüten. Dies kann in der Regel die Pflicht zur Zahlung des vollen Kaufpreises begründen. Dies gilt auch bei Verlust der bestellten Ware.  

6.) Wir verweisen ferner ausdrücklich auf die gesetztlichen Vorgaben entsprechenden Widerrufsbelehrungen, die Sie auch auf dieser Webseite einsehen können. 

 

§ 4  Lieferung, Versandkosten, Zölle

1.) Das Versandrisiko liegt beim Besteller.

2.) Die Lieferzeit für die zum Zeitpunkt der Bestellung angebotenen Artikel erfolgt in der Regel innerhalb einer Woche. Die Lieferfrist kann sich bei Eintritt von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren, in angemessenen Umfang verlängern. Dazu zählen auch die Betriebsferien, über deren Dauer der Verlag auf der Homepage informiert.

3.) Der Verlag ist zu Teillieferungen berechtigt. Dem Besteller entstehen hierfür keine zusätzlichen Kosten. 

4.) Der Verlag liefert Zeitschriften innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Ausgenommen sind Artikel der Leser-Edition, hier fallen einmalig angegebene Versandkosten pro Bestellung an. Bei Sendungen ins Ausland fallen höhere Versandkosten an, die vom Besteller zu tragen sind. Die Höhe der aktuellen Versandkosten entnehmen Sie bitte dem Hinweis-Link "Versand" unter der jeweiligen Artikel-Preisangabe. Sofern vom Besteller nicht ausdrücklich anders gewünscht, wählen wir die kostengünstigste Versandart.

5.) Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb der EU können Einfuhrabgaben anfallen. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten und sind vom Kunden zu tragen.   

 

§ 5 Zahlungsbedingungen

1.) Jede gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

2.) Der Verlag liefert gegen offene Rechnung oder Vorkasse. Zahlungen können per Überweisung oder - bei vorliegender Ermächtigung - im Lastschriftverfahren erfolgen.

3.) Der Kaufpreis ist innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug von Skonto fällig.

4.) Die Aufrechnung, Wandelung oder Minderung ist nur zulässig, wenn Ihre Forderung schriftlich von uns anerkannt oder rechtskräftig festgestellt worden ist. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, wenn Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

5.) Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, weitere Vertragsangebote (Bestellungen) zurückzuweisen.

6.) Vertrags- und Rechnungswährung ist der Euro.  

 

§ 6 Haftung und Gewährleistung

1.) Treten von uns zu vertretende Mängel an gelieferten Waren auf, so wird der Verlag in angemessener Zeit für eine Ersatzlieferung sorgen. Der Besteller kann  wahlweise den Kauf rückgängig machen, wenn eine unzumutbare Verzögerung oder Unmöglichkeit oder Ersatzlieferung auftritt.

2.) Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus besteht eine Haftung - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Schadensverursachung durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen.

3.) Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Hauptleistungspflicht beschränkt sich die Haftung maximal bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der den Kaufpreis im Regelfall nicht überschreitet und auf Schäden an der bestellten Ware begrenzt ist.

 

§ 7 Datenschutz

1.) Der Besteller stimmt der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der dem Verlag im Rahmen des Bestellvorgangs überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu. Es erfolgt grundsätzlich keine Weitergabe von Daten an Dritte.

 

§ 8 Sonstiges

1.) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Duisburg. Ist der Käufer Kaufmann, kann der Verlag auch am Sitz des Käufers klagen.  

2.) Vertragsänderungen und die Änderung dieser AGB bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.

 

§ 9 Salvatorische Klausel   

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.   

 

 

Duisburg, 10. August 2015     

Expromo Verlag Birgitta Gilbert

 

Unternehmenssitz:  

Reiserweg 89

D-47269 Duisburg

 

Verlagsbüro:  

Angermunder Straße 198

D-47269 Duisburg 

 

 

FRÜHERE
CARAMINI-AUSGABEN

noch erhältlich im Verlags-Webshop

CARAMINI 11-2017
CARAMINI 11-2017

 

CARAMINI 10-2017
CARAMINI 10-2017


CARAMINI 9-2017

 

CARAMINI 8-2017

 

CARAMINI 7-2017

 

CARAMINI 6-2017
CARAMINI 6-2017


CARAMINI 5-2017
CARAMINI 5-2017

 

CARAMINI 4/2017
Caramini 4/2017

 

Caramini 3-2017

 

CARAMINI 2-2017

 

Caramini 01-2017
CARAMINI 1-2017


CARAMINI 12-2016
CARAMINI 12-2016

 

CARAMINI 11-2016

 

CARAMINI 10-2016


Caramini 9-2016
CARAMINI 9-2016


CARAMINI 8-2016


CARAMINI 7-2016


CARAMINI 6-2016

 


CARAMINI 5-2016



Caramini 4/2016
CARAMINI 4-2016



Caramini 3-2016
CARAMINI 3-2016



Caramini 2/2016
CARAMINI 2-2016

 


CARAMINI 1/2016
CARAMINI 1-2016

 


CARAMINI 12-2015

 


Caramini 11-2015
CARAMINI 11-2015

 

 

CARAMINI 10-2015